URL: http://www.ecolink.ch/index.php?Eiweisse


zur Homepage

Eiweisse

Eiweisse sind Aminosäuren (AS). Es gibt 20 Aminosäuren und bestehen aus H,C,O und zusätzlich aus N (Stickstoff). Zwei Aminosäuren enthalten noch S (Schwefel).

Es wird unterschieden zwischen essentiellen Aminosäuren (lebensnotwendige, müssen gegessen werden) und solche Aminosäuren, welche der Körper selber herstellen kann. Beim gesunden Menschen sind es 8 AS welche mit der Nahrung aufgenommen werden muss.

Mehr Infos hier im wikipedia.

Die Zusammenhänge zwischen AS und einzelnen Wirkungen finden sie unter: http://www.aminosaeure.com/

 

Pflanzen können alle AS selber herstellen.

 

Die gleiche Bedeutung hat auch das Wort Proteine wenn mehere AS verbunden sind. Die kleinen Proteine werden Peptide genannt.

 

Die Massenbilanz des Grundgerüstes besteht aus:

 

 

aAminosäure ohne R (pH neutral)
 

 

 

 

 

 

 
Anzahl Summe in Massen% in Mengen %

 

 

 

 

 

 
H 1 4 4 5.4% 44.4%
C 12 2 24 32.4% 22.2%
N 14 1 14 18.9% 11.1%
O 16 2 32 43.2% 22.2%

 

 

 

 

 

 
Total
 
9 74 100.0% 100.0%
Leichteste AS
 

 
75 Clycin
 
Schwerste AS
 

 
204 Tryptophan
 

 

 

Aminosäure Beispiel Lysin R =CH2CH2CH2CH2NH2
 

 

 

 

 

 

 
Anzahl Summe in Massen% in Mengen %

 

 

 

 

 

 
H 1 16 16 10.8% 61.5%
C 12 6 72 48.6% 23.1%
N 14 2 28 18.9% 7.7%
O 16 2 32 21.6% 7.7%

 

 

 

 

 

 
Total
 
26 148 100.0% 100.0%

 

 

Beispiel Aminosäure Valin Val R= –CH(CH3)2
 

 

 

 

 

 

 
Anzahl Summe in Massen% in Mengen %

 

 

 

 

 

 
H 1 9 9 7.8% 52.9%
C 12 5 60 52.2% 29.4%
N 14 1 14 12.2% 5.9%
O 16 2 32 27.8% 11.8%

 

 

 

 

 

 
Total
 
17 115 100.0% 100.0%

Produzent und Konsument

In der Biologie werden diese Begriffe anders verwendet. Dabei sind die Produzenten die Pflanzen und die Konsumenten die Tiere. Dies kommt daher, weil die Pflanzen den Sauerstoff produzieren und auch alle Aminosäuren selber herstellen können.  Die Tiere brauchen den Sauerstoff und können nur etwa die hälfte der Aminosäuren selber produzieren. Der Rest muss eingekauft (gegessen) werden und werden als essentielle Aminosäuren bezeichnet.  

zum Seitenanfang | eine Seite zurück |